Firma  Dienstleistung  Produkte  Projekte  News-Archiv  Impressum  Sitemap 
News-Archiv

News-Archiv
.
0 Zeichen, 0 Sätze, Dienstag, den 26. Dezember 2017, © 1999 - 2018
Datum:Sonntag, 22.Juni.2014
Meldung:Moped-Router: "Wie komme ich nur mit dem E-Roller ans Ziel?"
text:

Seit vielen Jahren versuchen E-Roller-Fahrer vorschriftsmäßig zu pendeln. Allerdings hat sich im Gegensatz zu dem ausgeschilderten und in den letzten 10 Jahren verbesserten Radwegenetz für E-Roller-Fahrer im Speckgürtel Rhein-Mains wenig bis gar nichts getan, sprich: Unter der Woche wird Stau billigend im Auto in Kauf genommen, sonntags wird für das gute Gewissen geradelt - aber weder Lärm - noch CO2-Belastung sind angegangen worden.



Oft wissen E-Roller-Fahrer allerdings auch nicht, welche Straßen überhaupt regelkonform befahrbar sind oder sie sind in der 'E'-Eingewöhnungsphase mit anderen Dingen beschäftigt.
Schon die vielzähligen Kraftfahrstraßen in Rhein-Main machen Pendeln nicht leicht, obwohl die 10-15 km eigentlich optimale Rollerstrecken wären:







Die Kraftfahrstraßen sind mit diesem Zeichen 331






beschildert. In der obigen Abbildung sind diese Straßen dunkelrot eingezeichnet und von den Autobahnen abgesetzt. Schwierig wird das Routing, da obendrein wichtige Bundesstraßen durch Kraftstraßen oder Autobahnen unterbrochen sind: So geht zum Beispiel die Bundesstraße B3 teilweise in der Autobahn A661 auf.



Da die E-Roller meist mit bauartbedingten 45 km/h oder 50 km/h typzugelassen sind, dürfen diese E-Roller nicht die maßgeblich vernetzenden Schnell-Straßen nutzen, da dort die bbH (Betriebsbedingte Höchstgeschwindigkeit) in der Höhe von mindestens 60 km/h vorgeschrieben ist.




Des Weiteren gibt es noch andere Verbote, die eigentlich nicht die leisen und emissionsfreien E-Roller-Fahrer treffen sollten, wie z.B.












Dennoch soll Ihnen nicht ein provisorischer Moped-Router-Link vorenthalten werden, der zumindest als Planungshilfe tägliche Fahrten etwas vereinfachen kann:




http://h2096617.stratoserver.net/brouter/online.html


Einfach die Option "moped" bei der Select-Option-Dropbox-"Profile" einstellen, die Route in einem neuem Fenster anzeigen lassen und ggf. die GPX-Datei auf das Smartphone oder Navigationsgerät per E-Mail schicken. Android 4.2 kann diese Datei verarbeiten.



...oder gleich ein paar Beispiele zum Download:

Aktion:Ändern | Löschen

 Alles  Suchen  Auswahl  Ändern  Detail