Firma  Dienstleistung  Produkte  Projekte  News-Archiv  Impressum  Sitemap 
Produkte -> leer
  • Peugeot Scoot'Elec
  • Citroen Saxo électrique
  • Peugeot 106 électrique
  • Citroen Berlingo électrique
  • Solar-Surfer
  • Elektro-Kart Kwiz
  • Elektro-Kettensäge
  • Online-Angebot Standard SONY-PSA-6er Koffer 42s42p
  • Innenausstattung mit Alcantara
  • Solar-Speicher

  • leer
    Die Stromst�rke entspricht dem Entladestrom bei Autos mit Leichtlaufreifen (siehe shop.nullemission.de). Bei normalen Reifen werden 80 Amp+ gefordert.
    Fazit 1: Die Kapazit�tsangaben bei anderen Entladungsstr�men k�nnen hiermit _�berhaupt_ nicht verglichen werden. Umrechnungen k�nnen nur f�r Bl�cke get�tigt werden, die keiner Temperatursch�digung ausgesetzt waren und wo Elektrolyt und Seperator nicht gesch�digt wurden. Hier folgt dennoch ein kleiner kleiner Auszug, um zumindest die Tragweite der Problematik darzustellen: Ladeschluss-Spannung bei verschiedenen 0.2, 1 und 2 C

    Zu Bedenken gilt es weiterhin, dass ein neuer 100 Ah Block bei Auslieferung nur 92 Ah@1C bringt, nach 600 Zyklen kann er seine Kraft bei richtiger Benutzung entfalten und selbst bei C/2 auf bis zu 120 Ah bringen - und dies trotz der unterschiedlichen Ladeschlussspannungen (siehe Schaubild). Schwanken die Bl�cke mehr als 7 %, gibt es langfristig bei Inreiheschaltung Probleme. Der schwache Block nimmt die Spannung nun in Form von W�rme auf, wobei leider die Spannung sinkt.
    Das Ladeger�t denkt in Folge, der Akkusatz ist noch nicht voll, also weiterladen. Folge ist, dass der Akkusatz nicht seine 1.600 bis 3.600 Zyklen h�lt. 3.600 Zyklen wurden bei uns im E-Karting erreicht, �ber 200.000 km wurden bisher mit orginal 98-Stempel-Batteriesatz in einem nordfranz�sichen B�ckereilieferfahrzeug gefahren (Auskunft Saft, Bordeaux, Sep 07).
    Fazit 2: Der Satz Batterien muss m�glichst homogen sein (oder zumindest ab und zu �berwacht werden). . .
    6381 Zeichen, 11 Sätze, Dienstag, den 26. Dezember 2017, © 1999 - 2018